Bärndütsch
Deutsch
english
Livesound B AG
Band Kontakt Konzerte News Bilder CD’s Shop Gästebuch Service Links
zurück
 
Biographie
 
Aus einer spontanen Idee und der Freude an der Musik entstand 1994 ein unersättliches quälen der neu erworbenen Instrumente. Schon bald klang es zwischen Waschmaschine und Werkbank ansatzweise nach Rock und Blues.
Nach stetiger Weiterentwicklung beschloss man die Gründung der Band und taufte sie auf den Namen AYERSROCK.
 
1995 stellte man sich zum ersten Mal der Herausforderung eines Liveauftritts. Eine Stunde lang sorgte man in einem kleinen Keller für gute Stimmung....
 
Von da an ging es in diesem Stil konstant weiter. Trotz einigen Lineup Änderungen wurde das Repertoire immer grösser und vielfältiger. Ab 1999 spielten AYERSROCK an diversen Konzerten (Rössli Wattenwil, Open-Air Salavaux ... ) mit einem Repertoire von bis zu 3 Stunden, schweisstreibenden Rock und Blues.
 
In der Altjahrswoche 2001 nutzte AYERSROCK die Gelegenheit im Schulhaus Fankhaus den langersehnten ersten Tonträger aufzunehmen. Das erste Album beinhaltet 13 Tracks davon 5 eigene Songs und 2 Liveaufnahmen.
"Whiskey on the ROCK’s" wurde am 8. Juni 2002 in der Riderbachhalle Oberhofen getauft.
 
Seit der Produktion von "Whiskey on the ROCK’s" komponiert AYERSROCK fleissig neue Songs, die zum Teil an den Gig’s schon zu hören sind. Zur Zeit laufen die Vorbereitungen zur nächsten CD. Voraussichtlich wird im Frühjahr 2005, AYERSROCK wieder mit einem neuen Album überraschen.
 
Let the Good Times Roll !!!
 
pdf: Biographie
 
  update: 15.11.2010 © Ayersrock 2004